Die Schachjugend Saarland

Wie in jeder Sportart, Schach ist eine Denksportart, gibt es verschiedene Turniere, Wettkämpfe, Einzel- und Mannschaftstitel. Auch die Schachjugend Saarland kann sich über viele Titel und gewonnene Wettkämpfe freuen.

Gerade für Kinder und Jugendliche sind Team- und Einzelturniere mit Platzierungen innerhalb eines Wettkampfes sehr wichtig. Schach ist eine gewaltfreie Sportart, regt das Gehirn zum Denken und Nachdenken an.

 

SaarlandSchach wird in den Wettkämpfen auf Zeit gespielt. Hierfür gibt es die Schachuhren. Jedem Spieler kann eine Zeit von 2,5 Stunden zugesprochen werden, je nach Wettkampf. Das kann dann schon einmal bis zu 5 Stunden dauern, wenn beide Spieler die Zeit voll ausnutzen.

Jeder aktive Schachspieler in einem sportlichen Verein, der an Turnieren teilnimmt, erhält eine so genannte ELO-Zahl, die in einem nationalen Register eingetragen wird. Je höher diese Zahl ist, desto besser wird die eigene Leistung im Schach bewertet.